Unser Kurskalender wird laufend aktualisiert. Das Anmeldeformular finden Sie unter den Vorträgen verlinkt. Wir freuen uns, Sie bei einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen.

Beachten Sie die begrenzte Teilnehmerzahl bei unseren Kursen.

Werden Sie Wundexperte® ICW

Erhalten Sie eine erstklassige Ausbildung im Bereich der Wundversorgung und entwickeln Sie sich damit zu Experten auf diesem Gebiet. Alle Informationen und Inhalte zum Basisseminar Wundexperte ICW in Wien und Linz, inklusive der Möglichkeit sich direkt anzumelden. Starten Sie jetzt los:

Halbtages- und Tagesseminare

5.9.2024 15.00 – 18.30 Uhr
IAD – Inkontinenz assoziierte Dermatitismit Peter Kurz
4UE – im Weingut Steyrer bei St. Pölten
mehr dazu…

Beschreibung:
IAD ist auch als Windeldermatitis und unter vielen anderen Namen bekannt und wird zur breiteren Gruppe der feuchtigkeitsassoziierten Hautschäden (Moisture-associated skin damage, MASD) gezählt. Der Begriff IAD wird bevorzugt verwendet, da mit diesem meist Hautprobleme bezeichnet werden, die direkt aufgrund von Kontakt mit Urin und/oder Stuhl entstehen. Diese Erkrankung kann jedoch einen größeren, als nur den perinealen Bereich, sowie Personen jeden Alters betreffen. 

Inhalte:
Identifikation von Ursachen
IAD und Dekubitus
Einschätzung und Schweregradeinteilung der IAD
IAD-Präventions- und Managementstrategien

Preis: 96 € inkl. Getränke
Für 4 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht 

Veranstaltungsort:
Weingut Steyrer Bernhard
Pointweg 10 | 3125 Kuffern | Österreich

6.9.2024 15.00 – 18.30 Uhr
BIOFILM MIT PETER KURZ
10 TIPPS
4 UE – Haus St. Magdalena, 1070 Wien
mehr dazu…

Biofilme in Wunden gelten als eine Hauptursache von Wundheilungsstörungen. Es sind Bakterien, welche in einer Symbiose leben und mit einer Schleimschicht oder Matrix überzogen sind. Die Mikroorganismen sind nicht einfach zu verifizieren, aber leider hemmen sie den Heilungsprozess maßgeblich. Wenn du in der Wundbehandlung erfolgreich sein möchtest, dann musst du den Aufbau von Biofilmen verstehen und Behandlungsstrategien erlernen.  

Biofilme gelten als ursprünglichste Form des Lebens den die ältesten gefundenen Fossilien stammen von Mikroorganismen in Biofilmen. Im Bakterienverhalten bestehen charakteristische Unterschiede zwischen Biofilm und planktonischer Keimkultur, da Angriffe auf ihn, wie Schwankungen im Ph-Wert, Strahlen oder Medikamente wie Antibiotika und Desinfektion, ihn nur eingeschränkt beeinträchtigen. Ein Biofilm ist nicht einfach desinfizierbar, da man vielfach nur die äußeren Schichten beschädigt, die in kürzester Zeit von innen heraus wieder repariert sind. Es braucht zielführende Methoden des Debridements, aber auch die innere Stärkung der Immunabwehr des Menschen.  

Preis: 96 € inkl. Getränke 

Für 4 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht.

VERANSTALTUNGSORT:
Haus St. Magdalena
Caritas der Erzdiözese Wien 
1170 Wien | Dornbacher Straße 32

 

17.09.2024 09.00 – 17.00 Uhr
KINESIO TAPING
im Wundmanagement mit Peter Kurz

8 UE – Kardinal König Haus Wien
mehr dazu…

Beschreibung: Erfahren Sie, wie Kinesio Taping effektiv im Wundmanagement eingesetzt werden kann, um die Heilung zu unterstützen und den Patientenkomfort zu verbessern. 

Beinhaltet:  
Präsentation zum Download 
Gesamtes Trainigsmaterial 
Mittagessen und Getränke 

Preis: 276 € (238 € für ÖGKV-Mitglieder) 
Um 8 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht

Veranstaltungsort:
Kardinal König Haus
Bildungszentrum der Jesuiten und der Caritas gemeinnützige GmbH 
Kardinal-König-Platz 3
1130 Wien 

19.09.2024 09.00 – 17.00 Uhr
KINESIO TAPING
im Wundmanagement mit Peter Kurz

8 UE – Seminarhaus auf der GUGL Linz
mehr dazu…

Beschreibung: Erfahren Sie, wie Kinesio Taping effektiv im Wundmanagement eingesetzt werden kann, um die Heilung zu unterstützen und den Patientenkomfort zu verbessern. 

Beinhaltet:  
Präsentation zum Download 
Gesamtes Trainigsmaterial 
Mittagessen und Getränke 

Preis: 276 € (238 € für ÖGKV-Mitglieder) 
Um 8 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht

Veranstaltungsort:
Seminarhaus auf der Gugl
Auf der Gugl 3
4021 Linz

16.10.2024 09.00 – 12:30 Uhr
IAD – Inkontinenz assoziierte Dermatitis
mit Peter Kurz
4 UE – Seminarhaus auf der GUGL Linz
mehr dazu…

Beschreibung:
IAD ist auch als Windeldermatitis und unter vielen anderen Namen bekannt und wird zur breiteren Gruppe der feuchtigkeitsassoziierten Hautschäden (Moisture-associated skin damage, MASD) gezählt. Der Begriff IAD wird bevorzugt verwendet, da mit diesem meist Hautprobleme bezeichnet werden, die direkt aufgrund von Kontakt mit Urin und/oder Stuhl entstehen. Diese Erkrankung kann jedoch einen größeren, als nur den perinealen Bereich, sowie Personen jeden Alters betreffen. 

Inhalte:
Identifikation von Ursachen
IAD und Dekubitus
Einschätzung und Schweregradeinteilung der IAD
IAD-Präventions- und Managementstrategien

Preis: 96 € inkl. Getränke
Um 4 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht 

16.10.2024 13.30 – 17.00 Uhr
BIOFILM MIT PETER KURZ
10 TIPPS
4 UE – Seminarhaus auf der GUGL Linz
mehr dazu…

Biofilme in Wunden gelten als eine Hauptursache von Wundheilungsstörungen. Es sind Bakterien, welche in einer Symbiose leben und mit einer Schleimschicht oder Matrix überzogen sind. Die Mikroorganismen sind nicht einfach zu verifizieren, aber leider hemmen sie den Heilungsprozess maßgeblich. Wenn du in der Wundbehandlung erfolgreich sein möchtest, dann musst du den Aufbau von Biofilmen verstehen und Behandlungsstrategien erlernen.  

Biofilme gelten als ursprünglichste Form des Lebens den die ältesten gefundenen Fossilien stammen von Mikroorganismen in Biofilmen. Im Bakterienverhalten bestehen charakteristische Unterschiede zwischen Biofilm und planktonischer Keimkultur, da Angriffe auf ihn, wie Schwankungen im Ph-Wert, Strahlen oder Medikamente wie Antibiotika und Desinfektion, ihn nur eingeschränkt beeinträchtigen. Ein Biofilm ist nicht einfach desinfizierbar, da man vielfach nur die äußeren Schichten beschädigt, die in kürzester Zeit von innen heraus wieder repariert sind. Es braucht zielführende Methoden des Debridements, aber auch die innere Stärkung der Immunabwehr des Menschen.  

Preis 96 € inkl. Getränke 

Um 4 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht

Veranstaltungsort:
Seminarhaus auf der Gugl
Auf der Gugl 3
4021 Linz 

8.11.2024 15.00 – 18.30
NPWT-SPEZIALIST MIT JÜRGEN HEILINGER
4 UE – Haus St. Magdalena, 1170 WIEN
mehr dazu…

Die Unterdruck-Wundtherapie, gehört heute zu den etablierten Verfahren in der Behandlung von akuten  Haut- bzw. Weichteildefekten, Wundheilungsstörungen und chronischen Wunden. Diese Methode stellt eine hervorragende Methode zur Wundbettkonditionierung dar.  

Werden sie mit uns zum NPWT-Spezialisten. DGKP Jürgen Heilinger WDM hat über Jahrzehnte Erfahrung in den unterschiedlichsten Anlegetechniken sammeln können.  

Welche Inhalte erwarten sie:  
NPWT Grundlagen (Wirkmechanismen, Materialien, Technik) 
Indikationen und Kontraindikationen 
Welche Dressings wende ich an 
Fallbeispiele 
Korrekte Anlage 

Preis 96 € inkl. Getränke 

Beinhaltet:
Gesamtes Trainingsmaterial 
Getränke 

Um 4 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht

Veranstaltungsort:
Haus St. Magdalena
Caritas der Erzdiözese Wien 
1170 Wien | Dornbacher Straße 32 

13.11.2024 9.00 – 13.30
DRUCKENTLASTUNG MIT FILZTECHNIK – JÜRGEN HEILINGER
5 UE – IM WEINGUT STEYRER
bei St. Pölten
mehr dazu…

Diabetes hat sich zu einem riesigen Gesundheitsproblem entwickelt. Fast 8 % der europäischen Bevölkerung sind betroffen. Jedes Jahr sind ca. 15 % aller Diabetiker von der Folgekrankheit Diabetisches Fußsyndrom (DFS) betroffen. DFS ist die häufigste Ursache für nicht-traumatische Amputationen. 

Eine Ulzeration beim DFS an der Fußsohle oder -kante kann nur bei konsequenter Druckentlastung und Wundruhe abheilen. Die Möglichkeiten der lokalen Druckentlastung sind vielfältig. Die Filztechnik zählt dazu. Das Grundprinzip der Entlastung ist eine Umverteilung des auf die Wunde einwirkenden Drucks. Die Auflagenfläche wird vergrößert, das Fußulkus freigelegt. So wird die Wiederholung des Traumas auf die Wunde verhindert, das ist essenziell für den Wundschluss. 

Bei der Umsetzung der Filztechnik bei diabetischen Fußulzera sind Schnittmuster eine hilfreiche Maßnahme und Therapiestandards einzuhalten. Dazu wird die Form des Materials an die ergonomischen Gegebenheiten des Fußes individuell angepasst.

Preis 96 € inkl. Getränke 

Beinhaltet:
Gesamtes Trainingsmaterial 
Getränke 

Für 5 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht

Veranstaltungsort:
Weingut Steyrer Bernhard
Pointweg 10 | 3125 Kuffern 

14.11.2024 9.00 – 17.00 Uhr
KINESIO TAPING
im Wundmanagement 
mit Peter Kurz
8UE – im Weingut Steyrer
bei St. Pölten
mehr dazu…

Beschreibung: Erfahren Sie, wie Kinesio Taping effektiv im Wundmanagement eingesetzt werden kann, um die Heilung zu unterstützen und den Patientenkomfort zu verbessern. 

Beinhaltet:  
Präsentation zum Download 
Gesamtes Trainigsmaterial 
Mittagessen und Getränke 

Preis: 276 € (238 € für ÖGKV-Mitglieder) 
Um 8 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht

Veranstaltungsort:
Weingut Steyrer Bernhard
Pointweg 10 | 3125 Kuffern

27.11.2024 9.00 -12.30 Uhr 
BIOFILM MIT PETER KURZ
10 TIPPS
4UE im Weingut Steyrer
bei St. Pölten
mehr dazu…

Biofilme in Wunden gelten als eine Hauptursache von Wundheilungsstörungen. Es sind Bakterien, welche in einer Symbiose leben und mit einer Schleimschicht oder Matrix überzogen sind. Die Mikroorganismen sind nicht einfach zu verifizieren, aber leider hemmen sie den Heilungsprozess maßgeblich. Wenn du in der Wundbehandlung erfolgreich sein möchtest, dann musst du den Aufbau von Biofilmen verstehen und Behandlungsstrategien erlernen.  

Biofilme gelten als ursprünglichste Form des Lebens den die ältesten gefundenen Fossilien stammen von Mikroorganismen in Biofilmen. Im Bakterienverhalten bestehen charakteristische Unterschiede zwischen Biofilm und planktonischer Keimkultur, da Angriffe auf ihn, wie Schwankungen im Ph-Wert, Strahlen oder Medikamente wie Antibiotika und Desinfektion, ihn nur eingeschränkt beeinträchtigen. Ein Biofilm ist nicht einfach desinfizierbar, da man vielfach nur die äußeren Schichten beschädigt , die in kürzester Zeit von innen heraus wieder repariert sind. Es braucht zielführende Methoden des Debridements, aber auch die innere Stärkung der Immunabwehr des Menschen.  

Preis: 96 € inkl. Getränke 

Um 4 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht.

Veranstaltungsort:
Weingut Steyrer Bernhard
Pointweg 10 | 3125 Kuffern 

27.11.2024 13.30 – 17.00 UHR
DEBRIDEMENT – IN PLANUNG
28.11.2024  9.00 – 17.00 Uhr
DER WUNDDETEKTIV MIT PETER KURZ
8 UE – IM WEINGUT STEYRER
bei St. Pölten
mehr dazu…

Fragst du dich auch immer wieder wieso der Heilungsprozess einer Wunde deines Patienten nicht voran kommt? Was kann denn schuld daran sein, dass das nicht klappt?  

Welcher Verband würde helfen und wieso hält der Kompressionsverband nicht?  

In diesem interaktiven Seminar arbeiten wir mit Slide Lizard auf Basis vieler ungelöster Fragen und erarbeiten jede Menge Antworten. 🙂  

Um 8 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht 

Preis: € 192 für Mittagessen und Getränke

Veranstaltungsort:
Weingut Steyrer Bernhard
Pointweg 10 | 3125 Kuffern

4.12.2024 15.00 – 18.30
IAD – Inkontinenz assoziierte Dermatitis
mit Peter Kurz

4 UE – Haus Magdalena, 1170 Wien
mehr dazu…

Beschreibung:
IAD ist auch als Windeldermatitis und unter vielen anderen Namen bekannt und wird zur breiteren Gruppe der feuchtigkeitsassoziierten Hautschäden (Moisture-associated skin damage, MASD) gezählt. Der Begriff IAD wird bevorzugt verwendet, da mit diesem meist Hautprobleme bezeichnet werden, die direkt aufgrund von Kontakt mit Urin und/oder Stuhl entstehen. Diese Erkrankung kann jedoch einen größeren, als nur den perinealen Bereich, sowie Personen jeden Alters betreffen. 

Inhalte:
Identifikation von Ursachen
IAD und Dekubitus
Einschätzung und Schweregradeinteilung der IAD
IAD-Präventions- und Managementstrategien

Preis: 96 €
Um 4 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht

Veranstaltungsort:
Haus St. Magdalena
Caritas der Erzdiözese Wien 
1170 Wien | Dornbacher Straße 32 

13.12.2024 09.00 – 13.30 Uhr
DRUCKENTLASTUNG MIT FILZTECHNIK
5 UE – SEMINARHAUS AUF DER GUGL LINZ
mehr dazu…

Diabetes hat sich zu einem riesigen Gesundheitsproblem entwickelt. Fast 8 % der europäischen Bevölkerung sind betroffen. Jedes Jahr sind ca. 15 % aller Diabetiker von der Folgekrankheit Diabetisches Fußsyndrom (DFS) betroffen. DFS ist die häufigste Ursache für nicht-traumatische Amputationen. 

Eine Ulzeration beim DFS an der Fußsohle oder -kante kann nur bei konsequenter Druckentlastung und Wundruhe abheilen. Die Möglichkeiten der lokalen Druckentlastung sind vielfältig. Die Filztechnik zählt dazu. Das Grundprinzip der Entlastung ist eine Umverteilung des auf die Wunde einwirkenden Drucks. Die Auflagenfläche wird vergrößert, das Fußulkus freigelegt. So wird die Wiederholung des Traumas auf die Wunde verhindert, das ist essenziell für den Wundschluss. 

Bei der Umsetzung der Filztechnik bei diabetischen Fußulzera sind Schnittmuster eine hilfreiche Maßnahme und Therapiestandards einzuhalten. Dazu wird die Form des Materials an die ergonomischen Gegebenheiten des Fußes individuell angepasst. 

Preis 96 € inkl. Getränke 

Beinhaltet:
Gesamtes Trainingsmaterial 
Getränke 

Für 5 ICW-Rezertpunkte wurde angesucht

Veranstaltungsort:
Seminarhaus auf der Gugl
Auf der Gugl 3
4021 Linz

Wundforum 2024 in Graz

MI, 19. Juni 2024, 14-18:30 Uhr 
PLAZA INN, 8010 Graz
Conrad-von-Hötzendorfstraße 96
Sie erhalten für die Teilnahme 5 ICW Rezertpunkte.

Interessante und aktuelle Themen rund um die Wundversorgung. Teilnahmegebühr: EUR 35,-

Wundforum 2024 in Treffen bei Villach

DI, 18. Juni 2024, 14-18:30 Uhr 
Hotel eduCARE, 9521 Treffen bei Villach
Sie erhalten für die Teilnahme 5 ICW Rezertpunkte.

Interessante und aktuelle Themen rund um die Wundversorgung. Teilnahmegebühr: EUR 35,-

Fallbesprechungen mit Peter Kurz

Das interaktive Online-Webseminar via Zoom – wird demnächst starten. Denn Fallbesprechungen sind das Salz in der Suppe eines praxisorientierten Wundmanagements. Peter Kurz diskutiert mit Euch anhand konkreter Beispiele – bis keine Frage mehr offen bleibt!  
Vorbehaltlich der Zustimmung durch Zertifizierungsstelle (ICW) werden Rezertpunkte ausgewiesen. Für alle ÖGKV-Mitglieder gibt es eine Ermäßigung von 10 Prozent. Es wird um ÖGKV-Punkte angesucht.

Mehr dazu…

Gehen wir ins Detail. Warum entwickeln sich Situationen in die eine oder andere Richtung? Was sind hemmende und fördernde Faktoren. Wir werden dem Problem der Wundheilungsstörung auf den Grund gehen. Leitlinienkonform und praxisorientiert.  

Wollen Sie einen Fall in der Gruppe besprechen, dann senden Sie mir bitte eine Darstellung mit anonymisierten Bildern und einer kurzen Falldarstellung an fallbesprechung@w-p-m.at .

2UE, Preis: 20 € (15 € für ÖGKV-Mitglieder)

Für 2 ICW-Rezertpunkte und ÖGKV-Punkte angesucht.
Termine werden so rasch wie möglich bekannt gegeben.

Wir dürfen Sie informieren…

…sobald neue Termine online sind? Gerne. Bitte füllen Sie das Formular aus und wir senden Ihnen die Informationen zu sobald neue Termine fixiert wurden.